Schinderhannes-Fahrer trotzen dem Schlamm beim Saarschleifen Bike Marathon

Saarschleife Bike MarathonSieben Mountainbiker vom Schinderhannes MTB Emmelshausen machten sich auf die Reise ins Saarland um bei Regen, Schlamm und Kälte den traillastigen Saarschleifen-Bikemarathon unter die Stollen zu nehmen. Um 10:30 Uhr fiel für Viktor, Bastian und David der Startschuss auf der 53km langen Mittelstrecke mit 1.225 Höhenmetern. Doch es waren nicht die Höhenmeter die den Fahrern zu schaffen machte sondern der Schlamm vom rötlichen Sandsteinboden. Sowohl Bastian als auch David hatten mit Problemen an Ihren Hinterradbremsen zu kämpfen. Beide mussten dadurch gegen Ende Federn lassen und verloren einige Platzierungen. Bastian erreichte mit defekter Bremse nach einer Zeit von 3:36h das Ziel in Orscholz. Viktor kämpfte sich 3:21h lang über schlammige und rutschige Trails bis er die Start-/Ziellinie wieder überquerte. David finishte mit starken Krämpfen in 3:00h.

Saarschleife Bike MarathonAuf der Kurzstrecke gingen Max, Jürgen, Simon und Rainer an den Start. Der Kurs hatte 30 Kilometer und 650 Höhenmeter. Nachwuchstalent Max verpasste nur ganz knapp das Treppchen und wurde mit 2:03h vierter in der Altersklasse der U15 Fahrer. Simon fuhr vom Team mit 1:41h die schnellste Zeit auf der Kurzstrecke und erreicht einen guten 36. Platz in der Gesamtwertung. Jürgen finishte in 2:30h und unser Teamchef Rainer erreichte nach 2:24h das Ziel.

One Reply to “Schinderhannes-Fahrer trotzen dem Schlamm beim Saarschleifen Bike Marathon”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.