Gute Ergebnisse beim schlammigen Sebamed Bikeday

Schinderhannes @ Sebamed BikedayAuch beim Sebamed Bikeday waren die Fahrer vom Schinderhannes MTB Emmelshausen zahlreich vertreten. In der Nacht zum Sonntag gab es ein starkes Gewitter mit Sturm und heftigem Platzregen in der Region, der sogar zum zeitweiligen Rennabruch beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring geführt hat. Doch rechtzeitig zum Start beruhigte sich das Wetter wieder und es blieb entgegen der Vorhersagen trocken beim Marathon in Bad Salzig. Die Veranstaltung war wie immer sehr gut organisiert, lediglich die Starts verzögerten sich um zehn Minuten.Salzig3

Nach einem steilen Aufstieg zur Fleckertshöhe folgten viele schlammige Passagen im Hunsrück. Insbesondere die Abfahrt von Karbach, die Pfade im Weilerbachtal und die Schlussabfahrt von Weiler verwandelten sich in schlammige Rutschbahnen die auch einige Biker zu Fall brachten.

Auf der Kurzstrecke erreichte Paul den zweiten Platz in der Altersklasse. David war auf der Mitteldistanz erfolgreich und landete ebenfalls auf dem zweiten Platz in der Altersklasse.

zu den Fotos aus Bad Salzig

Kurzstrecke 28 km; 670 HM Mittelstrecke 40 km; 960 HM
25. Max Becker 1:31:11 17. David Hermann-Kapell 1:50:29 (2. AK)
34. Bastian Schmitt 1:34:15 59. Viktor Baier 2:07:11
76. Rainer Krechel 1:58:43 120. Jürgen Becker  2:33:57
103. Paul Weber 2:16:34 (2. AK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.