Max Becker siegt beim Rothaus-Bulls-Cup

Schinderhannes Fahrer auf PodiumAm Sonntag startete in Kottenheim der erste Lauf des Rothaus-Bulls-Cup und zugleich das erste Rennen der Saison für Max Becker. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen meldeten viele Fahrer für das teschnische Rundstreckenrennen in der Eifel. Max Becker startete in der Klasse „Hobby Jugend männlich“ mit 15 weiteren Fahrern und setzte sich bereits nach wenigen Metern in Führung. Bereits nach der ersten von drei Runden konnte er sich einen beachtlichen Vorsprung vor der Konkurrenz herausfahren.

Der Kurs mit 2,9 km Länge hatte viele Singletrails und technische Passagen. Am Ende siegte er mit 30:55 h deutlich mit knapp zwei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Am 23.03. startet der zweite Lauf in Adenau.

im Trail Start Ziel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.